2012/09/09

Tag 14: Samstag 8.9.2012

Nachdem wir die letzten Tage eine riesen Strecke zurücklegten, geniessen wir heute den 1. Ruhetag. Einmal etwas länger schlafen und dann gediegen Frühstücken. Danach erst gings los. Als erstes mussten wir den Todd River durchqueren. Der hatte seit langem nicht mehr soviel Sand wie jetzt. Die Einheimischen sind froh, haben sie doch ende September das grosse Bootrennen. Da rennen sie mit Booten ohne Boden um die Wette und zum Schluss bekämpfen sich 2 Kriegsschiffe mit Mehlbomben. Das passt zu dieser Stadt. Mit ca 29'000 Einwohner ist sie der grösste Ort im Umkreis von 1500 km. 10% davon sind Aborigines. Aber man spürt förmlich wie randständig diese Gruppe ist. Unser Interesse galt heute den Aboriginal Art Works. Einfach faszinierend. Franz siehst du, was wir gekauft haben? Der auf Meinis Kopf gehört dir:-)
Am Abend galt es endgültig Abschied nehmen von unseren Campern. Morgen geht es an die Ostküste.

No comments: