2012/09/04

Tag 10: Dienstag 4.9.2012

Endlich waren wir mit Hüten und Flip Flops eingedeckt und es hiess Abschied nehmen von Port Augusto. Übrigens der Ort mit der gesprächigsten öffentlichen WC Anlage. Mit kurzen aber lebensnotwendigen (Kaffee und natürlich für Pics) Pausen hielten wir in Pimba, Lake Heart einer der vielen riesigen Salzseen und in Glendamo (allein wegen der Ortstafel). Nach gut 550 km sind wir dann in Coober Pedy einem Opalminendorf angekommen. Obwohl hier erst Frühlingsbeginn ist tragen wir kurze Hosen und Trägershirt. Das heisst wir sind restlos im Outback angekommen. Inzwischen sahen wir auch viele einheimische Tiere (Kängurus, Wombats, Emus usw.) aber leider nur am Strassenrand liegend😪 zum Teil fast eklig. Wieder einmal tschüss an alle bis zum nächsten Mal😘

No comments: