2012/08/31

Tag 5: Donnerstag 30.8.2012

Nun heisst es schon wieder Abschied nehmen von St. Kilda, Melbourne, auf's Taxi warten und ab geht's. Wir wollen doch nicht nach Sydney zurück wir möchten einfach zu unserem Camper😊Die Fahrt kommt uns ewig vor. Wow, die Autos warten auf uns und sie sehen mega cool aus. Ford Transit Euro Tourer mit allem ausgestattet inkl. Nasszelle. Es folgt die grosse Instruktion, die Rucksäcke der "Jungen" und die Koffern der "Alten" verräumt und die Post geht ab. Zum 1. Mal sind wir froh dass wir das rechts/links schauen schon geübt haben. Das links Fahren ist eine ziemliche Umstellung. Unser Ziel ist Geelong am Tor zur Great Ocean Road, da es so gut läuft geht es sogar ein Stück weiter bis Torquay an den riesigen Surfer Strand Bells Beach und trotz nur ca 11 Grad (hier ist ja erst ende Winter) sehen wir einen Surfer dem es anscheinend gut gefällt. Anglesea ist für heute Endstation. Unter lauschigen Bäumen bekommen wir unseren Standplatz (Schatten brauchen wir ja bei diesen Temperaturen). Wir wollen ja noch nicht schlafen. Darum geht's auf Känguru-Suche und wir entdecken auch. Hier auf einem Golfplatz. Was steht hier: betreten nur für Mitglieder gestattet. Gefahr wegen angreifenden Kängurus und fliegenden Golfbällen. Wir haben uns als Guest eingetragen ein super Nachtessen genossen und so durften wir doch auch die Skippys suchen😄 Gut eine Stunde Fussmarsch zurück zum Camper und wir sind froh dass wir in die warmen Schlafsäcke schlüpfen können😔

No comments: